Aktuelle Meldungen

  • Vanolia – die Hochzeitswebseite und App für Euch und Eure Gäste Individuell gestaltete Hochzeitswebseiten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das Brautpaar kann dadurch viele org... » weiterlesen

  • Festliche Herrenmode für die Hochzeitsgäste Was der Mann von Welt, der über ein gewisses Maß an Eitelkeit, Trendbewusstsein und Stil verfügt, als Hochzeitsgast träg... » weiterlesen

  • Selfies von den Hochzeitsgästen   Jedes Brautpaar kennt sie, jedes Brautpaar will sie - die ungestellten, spontanen Fotos der Hochzeitsgäste, die sie selb... » weiterlesen


Organisation einer Hochzeit

Vanolia – die Hochzeitswebseite und App für Euch und Eure Gäste

Individuell gestaltete Hochzeitswebseiten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das Brautpaar kann dadurch viele organisatorische Feinheiten verwalten und die Gäste gleichzeitig auf dem Laufenden halten. Vanolia denkt sogar noch einen Schritt weiter und hat zu der Hochzeitsseite auch die passende App parat. Und da ich dieses Jahr selbst heirate, habe ich das Konzept auch gleich mal ausprobiert und möchte euch Vanolia vorstellen.

Auf www.vanolia.de könnt ihr euch einfach registrieren und nachdem ihr eure Benutzerdaten eingegeben habt geht es auch schon los. Danach könnt ihr zum Beispiel eure Wunschdomain auswählen und eure Seite richtig aufhübschen. Mit 89€ ist Vanolia zwar nicht ganz billig, aber sie haben auch jede Menge Features zu bieten, die euch gefallen werden.

 

 


Individuelle Designvorschläge passend zu eurer Hochzeit

Damit eure Hochzeitswebseite nicht nur tolle Inhalte bereit hält, sondern auch richtig schick aussieht gibt es eine Auswahl an verschiedenen Designs. Die Palette reicht von romantisch bis modern. Ihr könnt von euch auch ein hübsches Pärchenfoto hochladen, dass eure Gäste dann immer anstrahlt, wenn sie auf eurer Seite oder der App vorbeischauen. Zusätzlich könnt ihr noch eure Lovestory erzählen, was den meisten Brautpaaren bestimmt viel Spaß macht.

Organisation für das Brautpaar und die Gäste

Nun kommen wir zum organisatorischen Teil. Das sind auch die Features, die bei Vanolia besonders gut umgesetzt wurden:

  • Gästelistenverwaltung

Ihr könnt dort alle Gäste (mit oder ohne Anhang, Adressdaten und Co) anlegen und auch in Kategorien (Familie, Freunde, Trauzeugen) unterteilen. Zusagen oder Absagen könnt ihr ebenfalls vermerken und behaltet so immer den Überblick.

  • Bildergaleriefunktion

In der Bildergalerie können alle Fotos vor und nach der Hochzeit hochgeladen werden. Somit bündelt ihr alle Schnappschüsse der Gäste an einem Ort und jeder kann sich die Bilder anschauen.

  • Newsfeed & Chat

Das ist das wichtigste Tool für den „Buschfunk“ der Gäste. Hiermit können alle Gäste ( vorausgesetzt sie besitzen ein Smartphone mit der dazugehörigen Vanolia App) ihre Anregungen und Wünsche in Bezug auf Spiele, Reden und Geschenke austauschen, ohne dass ihr davon Wind bekommt. Ich glaube, dass diese Funktion besonders für die Trauzeugen super ist. Natürlich gibt es auch einen Chat mit euch als Brautpaar. Dort könnt ihr aktuelle Infos über eure Hochzeit bekannt geben.

  • Geschenketisch

Falls ihr keine Lust auf ein hübsches Tafelservice aus Silber oder die 10. Bettwäsche mit Tiermustern habt, könnt ihr hier eure Geschenkwünsche verewigen.

Fazit

Vanolia hat hier eine runde Sache auf den Markt gebracht. Die vielen Funktionen und natürlich die stylische Optik überzeugen. Auch der Praxistest hat gezeigt, dass die Idee gut funktioniert. Als kleines Manko sehe ich, dass die App nur über IOS oder Android Smartphones abrufbar ist. Gäste, deren Handys andere Betriebssysteme haben, müssen sich mit der Desktopversion begnügen. Aber trotzdem kann ich Vanolia definitiv weiterempfehlen. Also dann – viel Spaß beim Anlegen eurer neuen, individuellen Hochzeitswebseite!

Ähnliche Beiträge:

Veröffentlicht in: Organisation einer Hochzeit

Einen Kommentar schreiben

Schließen